Artemosso Logo

artemosso ist gemeinnützig

Wir engagieren uns für Schulen, indem wir Bläserklassen oder Schulblasorchester durch gemeinsame Konzerte unterstützen. Im Gymnasium am Wall in Verden waren wir schon sechs Mal, die Bilder vom Konzert 2008 im GaW (Gymnasium am Wall) Verden findet man bei Dirk Heuer. 2010 haben wir zum ersten Mal mit dem Youth Wind Orchestra, dem Jugendblasorchester der FEBB gespielt. Mehr als 400 Zuhörer haben insgesamt 2750 € für die Neugestaltung des Schulhofs gespendet.

Es folgen Plakate von den Konzerten mit den Bläserklassen des Gymnasiums Syke aus den letzten vier Jahren. Diese schönen Plakate wurden von Schülern gezeichnet.

Plakat Konzert in Syke 2007

Plakat Syke 2008

Konzert Syke 2010

Konzert Gymnasium Syke 2009

Geschenk

Außerdem engagieren wir uns gemeinnützig durch Benefizkonzerte, 2007 und 2009 zugunsten des Neurologischen Rehabilationszentrums Friedehorst. Nebenstehende musikalische Ente haben uns die  Patienten des Rehabilitationszentrums geschenkt als Dank für das Konzert. Darüber haben wir uns sehr gefreut.

Konzert 14.6.08

Benefizkonzert 08

Unser Wohltätigkeitskonzert 2008 war zugunsten eines Bremer Landschaftsdenkmals, dem Wätjens Park. Das Publikum im vollbesetzten Saal war begeistert und forderte drei Zugaben. Die Überraschung des Abends war der "Alptraum", ein romantisches Stück für Blasorchester und vier Alphörner. Dabei haben uns freundlicherweise die Alphornisten unterstützt.

Benefizkonzert 08

Herr Frankenberg vom Förderverein Wätjens-Parrk hat uns geschrieben: „Wir haben uns sehr über das gelungene Konzert und natürlich auch die versprochene Zuwendung gefreut. Der Lion's Club Bremer Schweiz hat zugesagt, am 30. August um 15:00 Uhr anlässlich unseres Open-Air-Musikfestivals "Tee im Park" feierlich einen Scheck über 6.666 € zu überreichen. Damit können wir wohl die Skulptur für den kleinen Gedächtnistempel im Park in Auftrag geben und das Monument historisch getreu wiederherstellen lassen."

Benefizkonzert 08

Benefizkonzert 08

Benefizkonzert 2008

Für die Fotos vom Benefizkonzert vielen Dank an Klaus Hennigs.